Sie sind hier: Verein » Afrika » Patenschaft

Förderprogramm und Ernährungspatenschaft Peru

Seit 2010 fördern wir die Grundschule eines Armenviertels in Arequipa, Villa Independiente.
Zusätzlich zu der bereits etablierten Nachmittagsbetreuung der Kinder, sichert ein Schulfrühstück für die rund 60 Schüler ihre erste Mahlzeit und damit einen guten Start in den Schultag.

Kern des Projektes ist es, jedem Schulkind täglich eine vollwertige Mahlzeit zu sichern sowie durch Nachmittagsaktivitäten und Hausaufgabenbetreuung den Lernerfolg zu fördern. Neben einergesunden Ernährung ist es auch wichtig hygienische Rahmenbedingungen wie Hände waschen und das tägliche Zähneputzen zu verankern. Durch eine Kooperation mit deutschen und ansässigen Zahnärzten soll in 2014 auch die zahnärztliche Betreuung der Kinder gesichert werden.

Unterstützt wird dieses Projekt durch das Robert-Bosch Gymnasium in Langenau.
 

Helfen Sie mit !

Download Flyer